Über uns


Ein bewährtes Bestattungshaus in jungen, kompetenten Händen

Seit 26 Jahren ist das Bestattungshaus Diehm Ihr Ansprechpartner für einfühlsame und gleichermaßen professionelle Beisetzungen und Bestattungsvorsorge.


Für Heidi Diehm, die das Bestattungshaus seit Gründung leitet, hat die bestmögliche Beratung und rücksichtsvolle Begleitung bei einem Trauerfall und der Beerdigungsvorsorge oberste Priorität. In Heike Müser hat Frau Diehm jetzt die passende Nachfolgerin gefunden, die das Bestattungshaus in ihrem Sinn und mit ihrer Unterstützung weiterführt. Frau Diehm bleibt mittätig, übergibt jetzt jedoch die Leitung in die jüngeren, verantwortungsvollen Hände von Frau Müser, die die Leitlinien von Frau Diehm weiterträgt.


Das neue Team im Bestattungshaus führt die von Frau Diehm gepflegte Tradition weiter, Sie werden bei einem akuten Trauerfall sowie zur Bestattungsvorsorge exzellent und nach bestem Wissen beraten.


Ein Team mit Herz, Verstand und neuen Ideen

Frau Müser und Herr Schneider harmonieren aufgrund gemeinsamer Arbeit in Bergisch Gladbach hervorragend miteinander. Für sie steht ebenso wie bei Frau Diehm der Mensch immer im Mittelpunkt des Geschehens. Beide möchten, dass Sie sich als Kunde in den besten Händen fühlen. Dazu gehört, dass jede Bestattung so gut wie möglich auf die individuellen Wünsche der Angehörigen ausgerichtet wird und gefühlvoll den schweren Weg begleitet.


Die Kernkompetenz von Frau Müser liegt in einer modernen Form der Friedhofskultur, den sogenannten Bestattungsgärten. Sie sieht darin eine optimale Alternative für Trauernde, denen die eigenständige Grabpflege aufgrund unterschiedlichster Schwierigkeiten nicht möglich ist.

Hilfe auch über die Beerdigung hinaus

Und auch über die Bestattung hinaus begleiten wir Sie weiter. In einer Trauerselbsthilfegruppe nimmt sich Frau Diehm persönlich Zeit für Sie und Ihre Trauer, Gedanken und Gefühle:

"Zeit für mich, Ihnen Zeit zu schenken ― zuzuhören, selbst zu begreifen, wer da von Ihnen gegangen ist: im einzelnen Gespräch oder in einer Trauerselbsthilfegruppe, die von mir geleitet und moderiert wird.

Seit mehr als 15 Jahren bekomme ich unmittelbar und auch später eine Resonanz von den Angehörigen und Hinterbliebenen, die beweist: Kraft zu geben, heißt in meinem Beruf auch, Kraft zu tanken. Für den kommenden Trauerfall – für Sie."

Heidemarie Diehm